»Ein Tag weni­ger: BR 38 beim Bw Fulda im Februar 1959

Auf den Rück­gang der Leis­tun­gen der Bau­reihe 38.10 in der BD Kas­sel waren wir schon beim Bei­trag über die letz­ten Bebra­ner P 8 ein­ge­gan­gen. Nun liegt uns ein fast zeit­glei­cher Lauf­plan vom Bw Fulda vor. Gegen­über dem schon vor­ge­stell­ten Lauf­plan für 10 Ful­daer Loko­mo­ti­ven vom Win­ter 1957/1958 mit täg­lich 3951 Kilo­me­tern wur­den im Februar 1959 nur noch 3285 km pro Tag gefah­ren. Dafür genüg­ten 9 Loko­mo­ti­ven. Ob diese Leis­tungs­ver­min­de­rung für die Ful­daer P 8 schon im Som­mer 1958 oder zum Fahr­plan­wech­sel im Herbst oder sogar erst im Win­ter 1959 vor­ge­nom­men wurde, konn­ten wir bis jetzt nicht sicher eruieren.

Zur Beant­wor­tung der  Frage „Wel­che Lok­bau­ar­ten und wel­che Bws haben die bis­he­ri­gen Leis­tun­gen über­nom­men“ lie­gen uns bis­her auch keine Unter­la­gen vor. Denk­bar wäre:

  • Aus­wei­tung der Frank­fur­ter V200-Fahr­ten auf die Nord-Süd­stre­cke, weil die links­rhei­ni­sche Elek­tri­fi­zie­rung Köln in meh­re­ren Stu­fen erreicht hat
  • Glei­ches gilt für die Bau­reihne 01 und 39 aus Frankfurt
  • Ver­stärk­ter BR 23-Ein­satz beim Bw Gießen
  • Aus­wei­tung der Bebra­ner 01.10-Leistungen durch den Ein­satz von Öl-Loks
  • Weit­ge­hende Ver­än­de­rung in den Leis­tun­gen des Bw Hanau

38-BwFulda-Laufplan-59FebBe = Bebra, El = Elm, Ffm = Frank­furt (Main) Hbf, Fu = Fulda, Gs = Gie­ßen, Ha = Hanau Hbf, Ks = Kas­sel Hbf, Sel = Seli­gen­stadt (b. Würz­burg), Sf = Bad Salz­sch­lirf, Sü = Schlüch­tern, Wü Würz­burg Hbf

38-BwFulda-Laufplan-59Feb-colGegen­über dem „run­den“ Lauf­plan vom Win­ter 1957/58 mit fast kei­nen Leer­fahr­ten, muss­ten nun mor­gens zwei Loko­mo­ti­ven zum Dienst­be­ginn nach Elm rol­len und abends wie­der zurück. Eil­züge (in der Karte hell­grün bezif­fert) wur­den nicht mehr nach Gie­ßen ein­ge­setzt und fuh­ren auch nicht mehr durch­ge­hend von Frank­furt  nach Bebra. Zum Ver­gleich der Anzahl der Leis­tun­gen zei­gen wir hier noch­mals die Karte vom Herbst 1957.

Anzahl plan­mä­ßi­ger Leis­tung ab Februar 1959:
38-BwFulda-Streckenplan-59Feb-RGB

Der 57er-Lauf­plan führte noch zu fol­gen­den Streckenbelegungen:
38-BwFulda-Streckenplan-57Winter-RGB

Was könnte noch zu die­sem Arti­kel passen?

  • Zug­bil­dung des Ne 5315
  • Zug­bil­dungs­pläne für Eil- und Personenzüge
  • Die ein­zel­nen P 8 in Fulda

Quel­len

  • Kurs­buch Win­ter 1958/59
  • Lauf­pläne 81.01 und 81.02 des Bw Fulda vom Februar 1959
  • „Die preu­ßi­sche P 8 – die Bau­reihe 38.10“ von Hans­jür­gen Wen­zel; EK-Ver­lag 1994

Bad Salzschlirf, Baureihe 38.10-40, Bebra, Bw Fulda, E 3204 Fulda—Frankfurt (Main) Hbf, E 3205 Frankfurt (Main) Hbf—Fulda, E 3210 Fulda—Frankfurt (Main) Hbf, E 3212 Fulda—Frankfurt (Main) Hbf, E 3214 Fulda—Frankfurt (Main) Hbf, E 3442 Bebra—Kassel Hbf, E 4051 Würzburg Hbf—Fulda, E 4056 Fulda—Würzburg Hbf, E 810 Bebra—Kassel Hbf, Elm, Frankfurt (Main) Hbf, Fulda, Gießen, Hanau, Kassel Hbf, Kbs 192, Kbs 192a, Kbs 193, Kbs 416, Kbs 418, Lz 12183 Elm—Fulda, Lz 12189 Elm—Fulda, Lz 13174 Fulda—Elm, Lz 13190 Schlüchtern—Elm, Lz 13607 Frankfurt (Main) Hbf—Frankfurt (Main) Hgbf, N 1835 Frankfurt (Main) Hbf—Elm, N 1871 Frankfurt (Main) Hbf—Bebra, Ne 5315 Frankfurt (Main) Hgbf—Schlüchtern, P 1051 Elm—Fulda, P 1053 Elm—Fulda, P 1551 Bad Salzschlirf—Fulda, P 1552 Fulda—Bad Salzschlirf, P 1557 Gießen—Fulda, P 1566 Fulda—Gießen, P 1574 Fulda—Gießen, P 1575 Gießen—Fulda, P 1579 Gießen—Fulda, P 1582 Fulda—Gießen, P 1603 Kassel Hbf—Bebra, P 1603 Kassel Hbf—Fulda, P 1615 Kassel Hbf—Bebra, P 1623 Kassel Hbf—Bebra, P 1624 Bebra—Kassel Hbf, P 1628 Bebra—Kassel Hbf, P 1631 Kassel Hbf—Bebra, P 1831 Frankfurt (Main) Hbf—Elm, P 1847 Fulda—Bebra, P 1851 Elm—Schlüchtern—Fulda, P 1852 Fulda—Frankfurt (Main) Hbf, P 1856 Bebra—Fulda, P 1857 Frankfurt (Main)—Bebra, P 1859 Frankfurt (Main) Hbf—Fulda, P 1863 Fulda—Bebra, P 1864 Bebra—Hanau Hbf, P 1868 Bebra—Fulda, P 1868 Hanau Hbf—Frankfurt (Main) Hbf, P 1875 Frankfurt (Main) Hbf—Fulda, P 3470 Volkach—Würzburg Hbf, P 4812 Würzburg Hbf—Bad Kissingen, Schlüchtern, Seligenstadt (b. Würzburg), Würzburg Hbf

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments