»Gro­ßer Lauf­plan für die Bau­reihe 75.0 des Bw Stuttgart

Auf die Leis­tun­gen der badi­schen 75er (BR 75.4) haben wir in unse­rem 1958er-Pro­jekt schon mehr­mals ein Spot­light gesetzt – hier steht nun erst­mals die würt­tem­ber­gi­sche Lok der Bau­reihe 75.0 im Mit­tel­punkt. Für das Bw Stutt­gart liegt uns ein acht­tä­gi­ger Umlauf vom Som­mer 1958 vor. Für den Som­mer 1959 gab es einen wei­te­ren zwei­tä­gi­gen Umlauf­plan für die Bau­reihe 75.0 – alle uns vor­lie­gen­den Indi­zien spre­chen dafür, dass es die­sen Plan auch 1958 gab.

BR75_0-BwStuttgart-Lp26_08-58Som
BR75_0-BwStuttgart-Lp26_08-58Som-farbeBa = Backnang, Bh = Bei­hin­gen-Heu­ting­s­heim, Bö = Böb­lin­gen, Ct = Stutt­gart-Bad Cann­statt, De = Det­ten­hau­sen, En = Ehn­in­gen (b. Böb­lin­gen), Et = Eutin­gen (Württ), Fb = Fell­bach, Hb = Horb, He = Her­ren­berg, Mag = Mag­stadt, Ru = Ruders­berg, Rx = Ren­nin­gen, Schö = Schö­naich, Sf = Schorn­dorf, Si = Sin­del­fin­gen, Stw= Stutt­gart West, Tü = Tübin­gen, Vg = Stutt­gart-Vai­hin­gen, Wi = Win­nen­den, Wn = Waiblingen,

In die­sem Lauf­plan wur­den von der Bau­reihe nur Per­so­nen­züge und Nah­gü­ter­züge gezo­gen. Ein­zi­ger Kon­takt mit Schnell­zü­gen bestand aus einer Druck­lok-Leis­tung hin­ter dem D 105 Stuttgart—Hof von Bad Cann­statt bis Fellbach.

Haupt­ein­satz­ge­biet der Loks waren Per­so­nen­züge im Gäu um Böb­lin­gen, das nach­mit­tags am 1. Umlauf­tag erreicht wurde und erst vier Tage spä­ter wie­der ver­las­sen wurde. Am sel­ben Abend ging es dann noch­mals für zwei Tage ins Gäu. Einige Fahr­ten von Waib­lin­gen nach Backnang auf der Murr­tal­bahn oder nach Schorn­dorf (Remstal­bahn) bzw. Ruders­berg ergänz­ten den Umlauf.

Der Lauf­plan ent­hielt auch Nah­gü­ter­zuge: von Her­ren­berg nach Tübin­gen, von Horb nach Eutin­gen und zwi­schen Böb­lin­gen und Schö­naich. Auf dem Stre­cken­ab­schnitt Schö­nai­cher First—Schönaich ist der Güter­ver­kehr anfang 1959 ein­ge­stellt wor­den, so dass die würt­tem­ber­gi­sche 75 wohl die letzte Bau­reihe war, die Schö­naich plan­mä­ßig anlief.

Auch eine Gmp-Leis­tung gehörte zum Umlauf­plan: der 9155 nach­mit­tags von Det­ten­hau­sen nach Böblingen.

 

 

 

Der Lauf­plan führte zu fol­gen­der Streckenbelegung:

BR75_0-BwStuttgart-Karte-zu-Lp26_08-58Som-rgb

Was könnte das Thema ergänzen?

  • Zug­bil­dun­gen der betei­lig­ten Personenzüge

Quel­len

  • Lauf­plan 26.08 für Bau­reihe 75.0 des Bw Stutt­gart vom Som­mer 1958 (Danke CCP)
  • Die Bau­reihe 75.0 – Die würt­tem­ber­gi­sche 1′ C 1′-Tenderlok von Wer­ner Will­haus, EK-Ver­lag 2005

Backnang, Baureihe 75.0, Beihingen-Heutingsheim, Bw Stuttgart, Böblingen, D 105 Stuttgart Hbf—Hof Hbf, Dettenhausen, Ehningen (b. Böblingen), Eutingen, Fellbach, Gmp 9155 Dettenhausen—Böblingen, Herrenberg, Hintergrund, Horb, Kbs 308, Kbs 320, Kbs 323, Kbs 323e, Kbs 324, Kbs 324e, Kbs 325g, Kbs 326, Kbs 326a, Kbs 327b, Kbs 327c, Lr 13919 Sindelfingen—Stg-Vaihingen, Lr 13920 Stg-Vaihingen—Böblingen, Lr 13941 Böblingen—Stg-Vaihingen, Lr 13942 Stg-Vaihingen—Böblingen, Lr 14147 Böblingen—Sindelfingen, Lr 14152 Sindelfingen—Böblingen, Lr 14281 Tübingen—Herrenberg, Lr 4905 Stuttgart Hbf—Winnenden, Lr 4911 Waiblingen—Winnenden, Lr 4930 Sindelfingen—Böblingen, Lr 4983 Stuttgart Hbf—Beihingen-Heutingsheim, Lz 13427 Stuttgart Hbf—Waiblingen, Lz 13474 Fellbach—Stuttgart Hbf, Magstadt, Ng 8943 Horb—Eutingen (Württ), Ng 9150 Böblingen—Schönaich, Ng 9151 Schönaich—Böblingen, Ng 9276 Herrenberg—Tübingen, P 1436 Schorndorf—Stuttgart Hbf, P 1457 Waiblingen—Rudersberg, P 1472 Rudersberg—Waiblingen, P 1483 Waiblingen—Schorndorf, P 1486 Schorndorf—Waiblingen, P 1712 Beihingen-Heutingsheim—Stuttgart Hbf, P 1796 Backnang—Stuttgart Hbf, P 1901 Horb—Magstadt, P 1903 Eutingen (Württ)—Stuttgart Hbf, P 1906 Stuttgart West—Böblingen, P 1907 Herrenberg—Sindelfingen, P 1909 Böblingen—Stuttgart West, P 1911 Böblingen—Sindelfingen, P 1914 Böblingen—Horb, P 1927 Böblingen—Stg-Vaihingen, P 1932 Stg-Vaihingen—Böblingen, P 1934 Sindelfingen—Horb, P 1939 Horb—Stuttgart Hbf, P 1943 Horb—Stuttgart Hbf, P 1946 Sindelfingen—Herrenberg, P 1954 Stuttgart Hbf—Horb, P 1962 Stuttgart Hbf—Böblingen, P 2499 Stuttgart Hbf—Schorndorf, P 2708 Winnenden—Waiblingen, P 2716 Winnenden—Stg-Bad Cannstatt, P 2753 Waiblingen—Backnang, P 2754 Backnang—Waiblingen, P 2759 Stuttgart Hbf—Backnang, P 2764 Backnang—Stuttgart Hbf, P 2777 Stuttgart Hbf—Backnang, P 2778 Backnang—Stuttgart Hbf, P 2779 Waiblingen—Backnang, P 4084 Eutingen (Württ)—Horb, P 4088 Eutingen (Württ)—Horb, P 4103 Böblingen—Renningen, P 4104 Renningen—Böblingen, P 4105 Dettenhausen—Böblingen, P 4106 Magstadt—Böblingen, P 4108 Renningen—Böblingen, P 4109 Böblingen—Sindelfingen, P 4110 Sindelfingen—Böblingen, P 4111 Dettenhausen—Böblingen, P 4121 Böblingen—Sindelfingen, P 4122 Sindelfingen—Böblingen, P 4123 Böblingen—Renningen, P 4124 Böblingen—Dettenhausen, P 4128 Renningen—Böblingen, P 4129 Dettenhausen—Sindelfingen, P 4132 Sindelfingen—Dettenhausen, P 4133 Böblingen—Renningen, P 4137 Böblingen—Renningen, P 4140 Renningen—Dettenhausen, P 4146 Renningen—Böblingen, P 4149 Böblingen—Renningen, P 4151 Böblingen—Sindelfingen, P 4153 Böblingen—Renningen, P 4158 Sindelfingen—Dettenhausen, Renningen, Rudersberg, Schorndorf, Schönaich, Sindelfingen, Stg-Bad Cannstadt, Stg-Vaihingen, Stuttgart Hbf, Stuttgart West, Tübingen, Waiblingen, Winnenden, Üb 15908 Böblingen—Ehningen (b. Böblingen), Üb 15909 Ehningen (b. Böblingen)—Böblingen, Üb 16141 Böblingen—Sindelfingen

2 Comments
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments

Vie­len Dank für den Hin­weis auf unse­ren Schreib­feh­ler – wird behoben

Hallo,

in der 1. Zeile des Tex­tes ist ein Schreib­feh­ler unter­lau­fen: Es sollte wohl 75.4 statt 74.5 heißen.
Die 75.4 war die im Forum schon öfter bespro­chene ehem. bad. VIc.
Eine BR 74.5 ist unbe­kannt, bzw. gehört in die Num­mern­reihe der pr. T12.
Beste Grüße
Klaus